Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Spuk im Hochhaus
Originaltitel: Spuk im Hochhaus
Spuk im Hochhaus
Märchenfilm – DDR
Produktionsjahr: 1982
Filmlänge: 169 Minuten
Regie: Günter Meyer
Buch: Günter Meyer, C. U. Wiesner
Kamera: Peter Süring
Musik: Thomas Natschinski
Filmbeschreibung:
Vor zweihundert Jahren wird das diebische Wirtspaar Jette und August Deibelschmidt vom Polizeikommissarius mit einem Fluch belegt. Sie sollen erst Ruhe im Grab finden, wenn sie siebenmal Gutes getan und den Erlösungsgong gehört haben. Die Zeit ist gekommen, die Geister ebenfalls. Die beiden tauchen in einem Hochhaus mitten in Berlin auf, um ihren Fluch einzulösen und sieben gute Taten zu vollbringen. Sie lernen zwei kesse Knaben kennen, die ihrer Mutter und den Mitbewohnern ganz schön auf die Nerven fallen. Sie schaffen es, daß Frau Vogel und Frau Mogel Freundinnen werden, und sie helfen der kleinen Ulrike, Freunde in Berlin zu finden. Am Ende des ersten Teils ertönt der vierte Erlösungsgong.

Jette und August Deibelschmidt müssen noch drei gute Taten vollbringen, ehe der vor zweihundert Jahren gegen sie ausgesprochene Fluch überstanden ist. Langsam finden sie Gefallen an ihrem Leben im Berliner Hochhaus. Im Keller haben sie sich häuslich eingerichtet, denn schließlich müssen auch sie einmal schlafen. Eines Tages sorgt eine Bande Jugendlicher mit ihren Motorrädern für allerlei Aufregung. Jette und August sind mit einer weiteren guten Tat gefragt. Fast am Ende ihres Erdendaseins haben Jette und August die Möglichkeit, in ihrem alten Beruf als Kellner zu arbeiten. Inzwischen gefällt es ihnen so gut auf dieser Welt, daß sie nicht mehr ins Schattenreich zurückwollen. Also versuchen sie, die siebente gute Tat zu vermeiden.
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)КиноПоиск
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Samstag, 3. März 2012, 7.55 bis 9.25 Uhr (Teil 1), MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Sonntag, 4. März 2012, 7.25 bis 8.45 Uhr (Teil 2), MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Mittwoch, 24. Dezember 2014, 9.30 bis 10.00 Uhr (Teil 1), MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Donnerstag, 25. Dezember 2014, 9.30 bis 10.00 Uhr (Teil 2), MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Freitag, 26. Dezember 2014, 9.30 bis 10.00 Uhr (Teil 3), MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Samstag, 27. Dezember 2014, 9.20 bis 9.50 Uhr (Teil 4), MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Sonntag, 28. Dezember 2014, 9.15 bis 9.45 Uhr (Teil 5), MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Montag, 29. Dezember 2014, 9.10 bis 9.40 Uhr (Teil 6), MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Dienstag, 30. Dezember 2014, 9.10 bis 9.40 Uhr (Teil 7), MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Einkaufsliste bei Amazon
Blu Ray Disc (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!