Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Kästner und der kleine Dienstag
Russischer Titel: Кестнер и маленький Вторник
Originaltitel: Kästner und der kleine Dienstag
Kästner und der kleine Dienstag
Alternative Titelvarianten:
Erich Kästner and Little Tuesday
Drama – Deutschland, Österreich
Produktionsjahr: 2015
Filmlänge: 98 Minuten
(2 abgegebene Stimmen)
Regie: Wolfgang Murnberger
Buch: Dorothee Schön
Kamera: Peter von Haller
Musik: Annette Focks
Filmbeschreibung:
Die Geschichte beginnt 1929 in Berlin. Gerade hat Erich Kästner sein erstes Kinderbuch »Emil und die Detektive« auf den Markt gebracht, das sich zum Bestseller bei seiner jungen Leserschaft entwickelt. Unter seinen Anhängern ist auch der achtjährige Hans-Albrecht Löhr, der Kästner einen glühenden Fanbrief schreibt. Kästner ist angetan von der Begeisterung des Jungen, und für Hans geht ein Traum in Erfüllung, als 1931 »Emil und die Detektive« verfilmt werden soll und er für die Rolle des Kleinen Dienstag besetzt wird. Über die Jahre entwickelt sich eine enge Freundschaft zwischen dem Schriftsteller und Hans, die durch die Machtergreifung der Nazis auf eine harte Probe gestellt wird. Kästners Bücher werden verboten und öffentlich verbrannt, das Idol wird zur Gefahr für den Jungen und schließlich wird aus Hans ein »Primaner in Uniform« – für den Pazifisten Kästner fast unerträglich.

Eine wahre Geschichte: Als 1931 »Emil und die Detektive« verfilmt wird und seinen Schöpfer zu einem berühmten Mann macht, entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen dem kinderlosen Schriftsteller und dem vaterlosen Hans, dem neunjährigen Kinderdarsteller des Kleinen Dienstag. Ihre Freundschaft wird im Dritten Reich auf eine harte Probe gestellt, als Kästners Bücher verboten und aus Hans ein »Primaner in Uniform« wird.
Kästner konnte sich rechtzeitig vor dem »Endkampf« aus Berlin absetzen. Bei Kriegsende erfährt er, daß sein junger Freund Hans, der gegen seinen Willen Soldat werden mußte, den Krieg nicht überlebt hat – wie fast alle der damaligen Kinderdarsteller aus »Emil und die Detektive« ...
Darsteller der Jungenrollen
Nico Ramon Kleemann
(Hans-Albrecht Löhr)
Geburtstag: 10.01.2002

Alter des Darstellers: ungefähr 13 Jahre
Juls Serger
(Wolfi Stern)
Geburtstag: 02.10.2001

Alter des Darstellers: ungefähr 13 Jahre
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)КиноПоиск
Filmfonds Wien (deutsch)Blizzardkid
ARD Mediathek (kompletter Film – Verfügbar bis 21.03.2018) 
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Sonntag, 26. Juni 2016, Kinostart in Deutschland
Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20.15 bis 21.55 Uhr, ARD – Das Erste
Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20.15 bis 22.00 Uhr, ORF 2
Donnerstag, 21. (22.) Dezember 2017, 1.35 bis 3.15 Uhr, ARD – Das Erste
Samstag, 23. Dezember 2017, 11.20 bis 13.00 Uhr, ORF 2
Dienstag, 26. Dezember 2017, 20.15 bis 21.50 Uhr, EinsFestival – One HD
Samstag, 30. Dezember 2017, 14.15 bis 15.55 Uhr, EinsFestival – One HD
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!