Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Mr. Long
(Ryu san – ミスター・ロン)
Russischer Titel: Мистер Лонг
Originaltitel: Ryu san – ミスター・ロン
Mr. Long
Drama – Japan, Hongkong, China, Taiwan, Deutschland
Produktionsjahr: 2016
Filmlänge: 129 Minuten
Regie: Sabu (Hiroki Tanaka | Hiroyuki Tanaka)
Buch: Sabu (Hiroki Tanaka | Hiroyuki Tanaka)
Kamera: Koichi Furuya
Musik: Junichi Matsumoto
Filmbeschreibung:
Profikiller Long aus Taiwan übernimmt einen Auftrag in Japan. Als die Sache schiefläuft, muß er fliehen und findet schwerverletzt Unterschlupf in einem verlassenen Viertel einer Kleinstadt. Der achtjährige Jun bringt ihm Wasser und Kleidung. Long richtet sich in einem der heruntergekommenen Häuser ein und bereitet für sich und Jun, dessen Mutter Lily drogensüchtig ist und wie Long ebenfalls aus Taiwan stammt, einfache Gerichte zu. Schnell spricht sich in der Nachbarschaft herum, wie schmackhaft Long kochen kann, und die Nachbarn besorgen ihm eine fahrbare Suppenküche. Bald stehen die Leute Schlange für Longs Nudelsuppe. Mit seiner Hilfe schafft Lily den Drogenentzug, und für kurze Zeit sieht es so aus, als könnte für die unkonventionelle Schicksalsgemeinschaft ein neues Leben beginnen.
Die Suche nach einem Weg aus der Spirale der Gewalt, nach Ruhe und Geborgenheit durchzieht das Werk des japanischen Regisseurs Sabu. Nahtlos reihen sich dabei rauhe Szenen eines Gangsterfilms an zarte Momente einer sich anbahnenden Liebesgeschichte, und perfekt choreografierte Gewaltausbrüche werden mit kontemplativen Kochszenen oder überraschenden Slapstickeinlagen kombiniert.
Darsteller der Jungenrollen
Run-yin Bai
(Jun, 8 Jahre)
Geburtsjahr: 2009

Alter des Darstellers: ungefähr 7 Jahre
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)КиноПоиск
Berlinale-Filmdatenblatt (deutsch, english)Blizzardkid
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Montag, 13. Februar 2017, 22.00 bis 0.10 Uhr, Berlinale Kino Berlinale Palast
Dienstag, 14. Februar 2017, 14.15 bis 16.25 Uhr, Berlinale Kino Friedrichstadtpalast
Dienstag, 14. Februar 2017, 22.00 bis 0.10 Uhr, Berlinale Kino Friedrichstadtpalast
Sonntag, 19. Februar 2017, 12.15 bis 14.25 Uhr, Berlinale Kino Haus der Berliner Festspiele
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!