Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
The Purge – Die Säuberung
(The Purge)
Französischer Titel: La purge
Spanischer Titel: The Purge: La noche de las bestias
Griechischer Titel: Κάθαρση
Russischer Titel: Судная ночь
Originaltitel: The Purge
The Purge – Die Säuberung
Alternative Titelvarianten:
La noche de la expiación | Чисткaта | American Nightmare | Vigilandia
Thriller – USA, Frankreich
Produktionsjahr: 2012
Filmlänge: 85 Minuten
Regie: James DeMonaco
Buch: James DeMonaco
Kamera: Jacques Jouffret
Musik: Nathan Whitehead
Filmbeschreibung:
Im Jahre 2022 ist Amerika wieder eine aufstrebende Nation. Für eine Nacht im Jahr sind die Grundgesetze außer Kraft gesetzt, und zwölf Stunden lang darf straffrei gemordet und gestohlen werden. Weder Feuerwehr noch Polizei noch Krankenhäuser sind erreichbar am »Purge«-Tag. James Sandin, ein Spezialist für Sicherheitssysteme, sieht der Nacht entspannt entgegen, denn sein Haus ist abgeriegelt wie ein Sicherheitstrakt, und seine Frau Mary (Lena Headey) stellt ein gepflegtes Essen auf den Tisch. Nur ihre Kinder Zoey und Charlie verhalten sich nicht ganz so, wie es ihre Eltern erwarten. Über die Überwachungskameras verfolgt die Familie das Geschehen draußen. Charlie fällt ein verletzter Mann auf der Straße auf, der um Hilfe bittet. Als der Junge unbeobachtet ist, deaktiviert er die Sicherheitsanlage und läßt den Mann ins Haus. James riegelt sofort sein Anwesen wieder ab und will den Fremden loswerden. Da taucht Zoeys Freund Henry auf, der sich heimlich im Haus versteckt hatte, um sich in der Nacht der Nächte straffrei des Vaters von Zoey zu entledigen, da dieser ihn ablehnt. Henry schießt auf James, dieser schießt zurück und trifft den Jungen, der bald seinen Verletzungen erliegt. In diesem Tumult entkommt der Fremde und versteckt sich im Haus. James durchsucht nun das gesamte Haus nach dem Eindringling und seiner verschreckten Tochter. Doch nun machen sich die Verfolger des Fremden über die Sicherheitskameras bemerkbar und stellen ein Ultimatum: Wenn er nicht ausgeliefert wird, wollen sie das Haus stürmen. Im Grunde hat es der Lynchmob letztlich auf James Sandin abgesehen, dessen zur Schau gestellter Reichtum Neid und Ablehnung hervorruft. Eine unheilvolle Verkettung tödlicher Ereignisse nimmt ihren Lauf, bei der alle Beteiligten zu Tätern und Opfern werden.
Darsteller der Jungenrollen
Max Burkholder
(Charlie Sandin)
Geburtstag: 01.11.1997

Alter des Darstellers: ungefähr 14 Jahre
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)КиноПоиск
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Samstag, 1. (2.) April 2017, 1.00 bis 2.20 Uhr, ZDF – Zweites Deutsches Fernsehen
Donnerstag, 12. Juli 2018, 22.25 bis 23.45 Uhr, 3sat
Einkaufsliste bei Amazon
Blu Ray Disc (de, en, fr, es, it, jp)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, en, ru, tk)
bei Amazon.de kaufen!