Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Ina, Peter und die Rasselbande
Originaltitel: Ina, Peter und die Rasselbande
Ina, Peter und die Rasselbande
Jugendfilm – BRD
Produktionsjahr: 1954
Filmlänge: 64 Minuten
Regie: Fritz Genschow
Buch: Fritz Genschow, Renée Stobrawa, Helga Weich, Joachim Weich
Kamera: Gerhard Huttula
Musik: Hans-Joachim Wunderlich
Filmbeschreibung:
Original-DVD Ina, Peter und die Rasselbande leben in einem Berliner Kinderheim. Krach bleibt nicht aus und sie haben es dadurch nicht leicht mit den Nachbarn. Auch hecken sie allerlei Dummheiten aus. Das stört die Krusenbooms, und es gibt oft Streitereien. Die Mädchen des Kinderheims wollen ein Blumenfest veranstalten, die Jungen aber ein garstiges Struwwelpeterfest. Es entsteht ein Wettstreit, und Herr Krusenboom, der gern mal die Trompete bläst und auf die Pauke haut, wird eine guter Freund der Kinder. Ina und Peter sollen aber adoptiert werden, jedoch ist ihnen das gar nicht recht. Und sie veranstalten viel verrücktes, um ja nicht neue Eltern zu bekommen, denn sie wollen lieber die Krusenbooms als Eltern.
Darsteller der Jungenrollen
Hans-Peter Hack
(Peter)
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)КиноПоиск
Wikipedia (deutsch) 
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!