Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Kinder, Küche, Chaos
(La vie domestique)
Englischer Titel: Domestic Life
Spanischer Titel: La vida doméstica
Russischer Titel: Домашняя жизнь
Originaltitel: La vie domestique
Kinder, Küche, Chaos
Drama – Frankreich
Produktionsjahr: 2012
Filmlänge: 95 Minuten
Regie: Isabelle Czajka
Buch: Rachel Cusk, Isabelle Czajka
Kamera: Renaud Chassaing
Musik: Éric Neveux
Filmbeschreibung:
Juliette lebt mit ihrem Ehemann Thomas und ihren zwei Kindern in einem Edel-Vorort von Paris. In den Bungalows, die alle gleich unpersönlich sind, ist Monotonie eingekehrt. Der Eindruck von Stillstand wird untermauert durch einen Spielplatz ohne Kinder, eine Landschaft ohne Seele, einen menschenleeren Park. Juliette und Thomas tauschen Banalitäten aus, sie sind in Gewohnheiten festgefahren. Das Schultor, an dem Juliette jeden Morgen die Kinder abgibt, ist Treffpunkt der Frauen aus dem Viertel. Sie tun sich zusammen, teilen ihre Einsamkeit, laden sich zum Kaffee ein, um sich einzureden, daß sie im Grunde glücklich sind. Kinder sind ihr Lebenselixier – oder auch nicht. Diese Frauen sind nicht mehr in erster Linie Frauen, sondern Mütter. Ein Abendessen, zu dem Juliette zwei andere Paare eingeladen hat, wirkt wie ein geschäftliches Meeting. Hauptthema sind neben dem Wetter ... die Kinder. Juliette steht kurz vor der Explosion, obwohl es scheint, daß sie resigniert hat. Und dann fängt doch am nächsten Tag alles wieder von vorn an.
Darsteller der Jungenrollen
Ulysse Massein
(Joseph)
Léon Brachet
(Gaspard)
Raphaël Aouizerate
(Robinson)
Samuel Aouizerate
(Jules)
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)КиноПоиск
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Mittwoch, 13. März 2019, 20.15 bis 21.50 Uhr, Arte
Freitag, 15. März 2019, 13.50 bis 15.50 Uhr, Arte
Donnerstag, 28. März 2019, 14.00 bis 15.30 Uhr, Arte
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (fr)
bei Amazon.de kaufen!