Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Der Klang des Herzens
(August Rush)
Spanischer Titel: August Rush: El triunfo de un sueño
Griechischer Titel: Η μελωδία της καρδιάς
Russischer Titel: Август Раш
Originaltitel: August Rush
Der Klang des Herzens
Alternative Titelvarianten:
Mi nombre es August Rush | I melodia tis kardias | Η μελωδια της καρδιας | Августовская лихорадка
Drama – USA
Produktionsjahr: 2006
Filmlänge: 115 Minuten
(44 abgegebene Stimmen)
Regie: Kirsten Sheridan
Buch: Nick Castle, James V. Hart
Kamera: John Mathieson
Musik: Mark Mancina
Filmbeschreibung:
Original-Blu-Ray Für den elfjährigen Waisenjungen Evan bedeutet das Rauschen eines Weizenfeldes wie auch das Rattern der U-Bahn Musik in den Ohren. In allen Geräuschen hört das musikalische Wunderkind Rhythmus und Melodie. Auch ist er fest davon überzeugt, daß seine Eltern noch leben und dieselben Klangwellen verspüren. Daher reißt Evan aus dem Heim aus und macht sich auf die Suche. Und während er, in New York gestrandet, mit weit offenen Ohren der Kakophonie der Großstadt lauscht, werden zwei weitere Menschen von einer seltsamen Unruhe erfaßt: seine Eltern, die tatsächlich noch am Leben sind. In Rückblenden wird deren kurze Liebesgeschichte gezeigt, die Romanze zwischen der schüchternen Lyla, einer talentierten Konzertcellistin, und dem irischen Rockmusiker Louis. Doch Lylas ehrgeiziger Vater riß die beiden Liebenden auseinander, täuschte seiner hochschwangeren Tochter nach einem Unfall eine Totgeburt vor und gab ihr Kind weg. Noch Jahre später kann Louis, inzwischen ein Banker, weder seine damalige Liebe noch die Musik vergessen. Und Lyla, die Musiklehrerin wurde, erfährt am Sterbebett ihres Vaters die Wahrheit. Währenddessen lernt der musikalisch hochbegabte Evan mit Hilfe eines Straßenmusikers virtuos Gitarre spielen und fällt dem Bettlerkönig Wizard in die Hände. Der gescheiterte Rocker, Chef einer Bande von Straßenkindern, will das Talent des Jungen versilbern. Doch ein gütiges Schicksal führt Evan zu einem Pfarrer, der ihn an ein renommiertes Konservatorium vermittelt. In einem vorweihnachtlichen Konzert im Central Park soll das Wunderkind seine aufsehenerregenden Kompositionen dirigieren. Allerdings ist Wizard nicht bereit, den Goldjungen so einfach ziehen zu lassen.
Darsteller der Jungenrollen
Freddie Highmore
(Evan Taylor alias August Rush, 11 Jahre)
Geburtstag: 14.02.1992

Alter des Darstellers: ungefähr 14 Jahre
Leon Thomas III
(Arthur)
Geburtstag: 01.08.1993

Alter des Darstellers: ungefähr 12 Jahre
Tyler McGuckin
(Peter)
Bilal Bishop
(Roller Bull)
Timmy Mitchum
(Joey)
Geburtstag: 26.07.1992

Alter des Darstellers: ungefähr 14 Jahre
Joshua Jaymz Doss
(Waisenhausjunge)
Geburtstag: 01.12.1991

Alter des Darstellers: ungefähr 14 Jahre
Craig Johnson
(Waisenhausjunge)
Zach Page
(Gitarrenspieler)
Geburtsjahr: 1993

Alter des Darstellers: ungefähr 13 Jahre
Fotogalerie
Uncut.at 
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)КиноПоиск
VideoClub (ελληνικά)Offizielle Seite (englisch)
Moviemaze.deWikipedia (englisch)
Rutracker.orgZuguide.com (Filmtrailer)
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Sonntag, 26. Dezember 2010, 12.05 bis 13.50 Uhr, ARD – Das Erste
Samstag, 12. Februar 2011, 13.40 bis 15.20 Uhr, WDR – Westdeutscher Rundfunk
Montag, 4. April 2011, 23.00 bis 0.45 Uhr, NDR – Norddeutscher Rundfunk
Dienstag, 20. (21.) November 2012, 0.20 bis 2.10 Uhr, ARD – Das Erste
Mittwoch, 19. Dezember 2012, 23.45 bis 1.30 Uhr, BR – Bayerisches Fernsehen
Sonntag, 22. September 2013, 16.45 bis 18.30 Uhr, 3sat
Freitag, 3. Januar 2014, 10.00 bis 11.45 Uhr, RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg
Mittwoch, 28. Mai 2014, 20.15 bis 22.00 Uhr, EinsFestival – One HD
Donnerstag, 29. Mai 2014, 18.10 bis 20.00 Uhr, EinsFestival – One HD
Samstag, 8. August 2015, 15.05 bis 16.50 Uhr, WDR – Westdeutscher Rundfunk
Dienstag, 5. (6.) Januar 2016, 0.50 bis 2.40 Uhr, ARD – Das Erste
Sonntag, 14. (15.) Januar 2018, 2.55 bis 4.40 Uhr, SWR – Südwestdeutscher Rundfunk
Sonntag, 22. April 2018, 5.40 bis 7.25 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Einkaufsliste bei Amazon
Blu Ray Disc (de, en)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (en)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, en)
bei Amazon.de kaufen!