Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Insel der verlorenen Seelen
(De fortabte sjæles ø)
Englischer Titel: Island of Lost Souls
Russischer Titel: Остров потерянных душ
Originaltitel: De fortabte sjæles ø
Insel der verlorenen Seelen
Alternative Titelvarianten:
To nisi ton hamenon psyhon | De glömda själarnas ö
Thriller – Dänemark, Schweden, Deutschland
Produktionsjahr: 2006
Filmlänge: 100 Minuten
(19 abgegebene Stimmen)
Regie: Nicolaj Arcel
Buch: Nicolaj Arcel, Rasmus Heisterberg
Filmbeschreibung:
Eben noch kämpfte Herman Hartmann im neunzehnten Jahrhundert mit dem fürchterlichen Necromancer um eine geliebte Freimaurerlogenschwester, da findet er sich plötzlich in der Gegenwart und dem Körper des gerade einmal zehnjährigen Vorstadtknaben Sylvester wieder. Dessen vierzehnjährige Schwester Lulu und Oliver aus der Nachbarschaft sind von dem Vorfall allenfalls anfangs irritiert und helfen dem fremden Gast sodann aktiv beim Versuch, den Körpersprung rückgängig zu machen und die drohende Weltherrschaft des Bösen zu vereiteln.
Darsteller der Jungenrollen
Lucas Munk Billing
(Sylvester, 10 Jahre)
Geburtsjahr: 1994

Alter des Darstellers: ungefähr 12 Jahre
Lasse Borg
(Oliver)
William Sehested Høeg
 
Markus Emil Jensen
 
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)КиноПоиск
Kommentare zum Film
AnonymAuf Youtube gibt es unter: „De fortabte sjæles ø“ und „Island of Lost Souls“ mehrere Ausschnitte und Trailer.
Dieser Film wurde von Andrass in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Sonntag, 11. Oktober 2009, 14.35 bis 16.30 Uhr, Pro7 – ProSieben
Dienstag, 13. Oktober 2009, 9.55 bis 12.00 Uhr, Pro7 – ProSieben
Samstag, 30. Oktober 2010, 16.00 bis 18.00 Uhr, Pro7 – ProSieben
Donnerstag, 4. November 2010, 10.25 bis 12.25 Uhr, Pro7 – ProSieben
Sonntag, 29. Mai 2011, 12.45 bis 14.30 Uhr, Pro7 – ProSieben
Montag, 30. Mai 2011, 5.10 bis 6.50 Uhr, Pro7 – ProSieben
Montag, 3. Oktober 2011, 9.55 bis 11.50 Uhr, Pro7 – ProSieben
Freitag, 6. April 2012, 9.55 bis 11.45 Uhr, Pro7 – ProSieben
Montag, 9. April 2012, 6.55 bis 9.10 Uhr, Pro7 – ProSieben
Dienstag, 25. Dezember 2012, 15.35 bis 17.15 Uhr, sixx
Samstag, 8. (9.) Juni 2013, 4.55 bis 6.30 Uhr, Pro7 – ProSieben
Sonntag, 27. (28.) September 2015, 4.35 bis 6.20 Uhr, Pro7 – ProSieben
Freitag, 25. März 2016, 6.05 bis 7.50 Uhr, Pro7 – ProSieben
Sonntag, 16. Oktober 2016, 5.45 bis 7.20 Uhr, Pro7 – ProSieben
Samstag, 24. (25.) Juni 2017, 4.30 bis 6.05 Uhr, Pro7 – ProSieben
Samstag, 13. (14.) Januar 2018, 4.50 bis 6.25 Uhr, Sat.1
Samstag, 27. (28.) Januar 2018, 4.50 bis 6.30 Uhr, Pro7 – ProSieben
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (de, dk)
bei Amazon.de kaufen!