Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Jasper Jones
Russischer Titel: Джаспер Джонс
Originaltitel: Jasper Jones
Jasper Jones
Thriller – Australien
Produktionsjahr: 2016
Filmlänge: 105 Minuten
Regie: Rachel Perkins
Buch: Shaun Grant, Craig Silvey
Kamera: Mark Wareham
Musik: Antony Partos
Filmbeschreibung:
»Jasper Jones« ist die Comming-of-Age-Geschichte über Charlie Bucktom, einem belesenen vierzehnjährigen Jungen. In der Nacht, in der ihm Jasper Jones, einem in der Stadt ausgestoßenen Mischling (halb Aborigine, halb Weißer), die Leiche der jungen Laura Wishart zeigt, ist Charlie für immer verändert. Anvertraut mit diesem Geheimnis und dem Glauben, daß Jasper unschuldig ist, begibt sich Charlie auf eine gefährliche Reise, um den wahren Mörder zu finden. Sich zutragend in der sengenden Hitze der Sommerferien des Jahres 1969, besiegt Charlie die örtlichen Rassisten, muß der Trennung seiner Eltern ins Auge blicken, verliebt sich Hals über Kopf, als er erkennen muß, was es wirklich bedeutet, mutig zu sein.

Der rassistisch angefeindete Außenseiter und Halb-Aborigine Jasper Jones versucht im Australien der sechziger Jahre, seine Unschuld in einem Mordfall zu beweisen. Der vierzehnjährige Charlie Bucktin lebt in der Bergbausiedlung Corrigan im Westen Australiens. Obwohl das Treiben von Sport in seinem Heimatort einen wichtigen Stellenwert hat, verkriecht sich Charlie lieber in die intellektuelle Welt der Bücher und versucht so die ständigen Streitereien seiner Eltern zu ignorieren.
Im Sommer des Jahres 1965 erhält Charlie eines Nachts unerwartet Besuch von Jasper Jones, einem Jugendlichen, der aufgrund seiner gemischtrassigen Herkunft (er ist halb Aborigine, halb Weißer) in der Ortschaft ein Ausgestoßener ist. Jasper nimmt Charlie mit in den Busch und zeigt ihm die Leiche von Laura Wishart.
Charlie ist klar, daß die Gemeinde die Schuld am Mord des Mädchens mit ziemlicher Sicherheit Jasper Jones zuschieben würde. Doch er glaubt an die Unschuld des Halb-Aborigines und bewahrt deshalb dessen Geheimnis und begibt sich zusammen mit ihm und Eliza Wishart, der jüngeren Schwester der Toten, auf die Suche nach dem wahren Killer. Schnell fällt ihr Verdacht auf den verrückten Sonderling der Stadt: Jack Lionel.
Darsteller der Jungenrollen
Levi Miller
(Charlie Bucktin, 14 Jahre)
Geburtstag: 30.09.2002

Alter des Darstellers: ungefähr 13 Jahre
Kevin Long
(Jeffrey Lu)
Trailer/Videos
Weitere Informationen
IMDbCVMC
КиноПоискOffizielle Seite (english)
Facebook (english)Instagram
Wikipedia (english)Screenautralia (english)
Quietonset (english)Rottentomatoes (english)
Moviepilot (deutsch)Filmstarts (deutsch)
YouTube (Trailer) 
Dieser Film wurde von Rocky 62 in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (en)
bei Amazon.de kaufen!