Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
The Next Invasion
Originaltitel: The Next Invasion
The Next Invasion
Dokumentarfilm – USA
Produktionsjahr: 2002
Filmlänge: 50 Minuten
Regie: Michael Anderson
Kamera: Michael Anderson
Filmbeschreibung:
»The Next Invasion« dokumentiert eine verrückte Reise, bei der die jungen Skater Rob Lorofice (11 Jahre), Tyler Bledose (12 Jahre), Nate Prescott (10 Jahre), Zak Prescott (12 Jahre), Noah Prescott (5 Jahre), Simon Prescott (7 Jahre), Truman Hooker (12 Jahre), Ricki Lovato (11 Jahre), Evan Mirschel (11 Jahre), Sean Stulz (11 Jahre), Chase Webb (7 Jahre), Grayson Fletcher (11 Jahre), Michael Anderson (12 Jahre), Lyn-Z Adams-Hawkins (12 Jahre) und Oliver Rivas (10 Jahre) in nur zwei Wochen zwölf Skateparks in mehreren Bundesstaaten unsicher machen.

»The Next Invasion 2002« war die erste derartige Skateboardtour und startete am vierzehnten Juli in Clairemont, Kalifornien, mit Demos und Wettbewerben im Skatepark, führte durch Utah, Colorado, und endete schließlich am sechsundzwanzigsten Juli in Las Vegas, Nevada. Diese Tour sollte Skateboarding für alle Altersgruppen attraktiv machen.
»The Next Invasion« präsentiert die Gewinner der Amateurwettbewerbe des Next Cup. Diese Bengels fahren in zwei Kleinbussen und einem riesigen Wohnmobil von San Diego, Kalifornien, nach Aspen, Colorado, und zurück. Sie benutzen fast jeden Skatepark unterwegs und finden sogar Zeit für ein paar aufregende Vorführungen auf der Straße. Die Jungen begeistern die Zuschauer mit technischen Tricks und lustigen Mätzchen und verteilen tonnenweise Werbegeschenke an die Fans. Daneben hinterlassen sie totales Chaos in den Fahrzeugen, Hotelzimmern und überhaupt in ihrer Umgebung.
Dieser Film zeigt einige der besten jungen Skater, die zu einem phantastischen Punk-Rock-Soundtrack fahren. Achtung, »The Next Invasion« ist da.

Stell’ Dir fünfzehn Amateur-Skateboarder in zwei Kleinbussen und einem Wohnmobil vor, die eine zweiwöchige Tour von San Diego nach Aspen und zurück unternehmen, bei der sie ein Dutzend Skateboard-Anlagen unterwegs besuchen.
Stell’ Dir vor, mit all’ diesen verschwitzten, ungewaschenen, lauten, undisziplinierten und hyperaktiven Jungen zusammen sein zu müssen, während diese ihre Spuren in Fast-Food-Restaurants, Hotelzimmern und Einkaufszentren in mehreren Bundesstaaten hinterlassen.
Eine echte Horrorvorstellung, nicht wahr?
Trailer/Videos
Weitere Informationen
Casperworld Forum (deutsch)SKATEboarding transworld (english)
SKATEboarding transworld (english)DVD Netflix (english)
Youtube (Filmtrailer) 
Dieser Film wurde von Franz-Josef in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (en)
bei Amazon.de kaufen!