Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Die dicke Tilla
Originaltitel: Die dicke Tilla
Die dicke Tilla
Kinderfilm – DDR
Produktionsjahr: 1981
Filmlänge: 75 Minuten
(8 abgegebene Stimmen)
Regie: Werner Bergmann
Buch: Werner Bergmann, Rosel Klein
Filmbeschreibung:
Original-DVD Eine Neue kommt in eine fünfte Klasse irgendeiner Schule, in irgendeinem Ort der DDR. Anne heißt die Neue, ist Brillenträgerin und malt gern und ganz besonders schön. Zu ihrer Rivalin wird völlig unverhofft und auch eigentlich unmotiviert Tilla, die Klassenstärkste und Anführerin bei allen Unternehmungen. Sie hat immer das große Wort und wird besonders von Knutschi, ihrem Freund, der sie anhimmelt, in allen Dingen unterstützt, so auch in ihren bösartigen Ausfällen gegen Anne. Von Anfang an können sich die beiden Mädchen nicht ausstehen. Aber während Anne sich abkapselt und in eine Traumwelt flüchtet, drangsaliert Tilla sie, demütigt und schikaniert sie, wo es nur geht. Und da Tilla die ungekrönte Königin der Klasse ist, gelingt es ihr leicht, auch ihre Mitschüler gegen Anne aufzuhetzen. Doch irgendwann beginnt Anne sich zu wehren, und sie rächt sich auf ihre Weise: Sie malt ein Bild von TiIla, auf der diese nicht nur geradezu unflätig dick aussieht, sondern auch noch böse und häßlich. Die Intrigen und Petzereien, sogar Tätlichkeiten mehren sich: Ein Fahrrad wird demoliert, eine Brille zertreten. Doch dann entsteht überraschend eine Situation, in der sich Anne und Tilla eigentlich überhaupt erst richtig kennenlernen und die eine Freundschaft zwischen ihnen möglich werden läßt.
Darsteller der Jungenrollen
Matthias Manz
(Knutschi)
Jacob Kühn
Maurice Woynowski
(Felix)
Fotos
Fotogalerie (Moviekids) 
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)КиноПоиск
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Samstag, 29. November 2003, 8.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Sonntag, 7. August 2005, 17.00 Uhr, Ki.Ka. – Kinderkanal
Samstag, 24. Februar 2007, 8.05 bis 9.20 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Samstag, 8. Dezember 2007, 8.05 bis 9.20 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

Buch (de)
bei Amazon.de kaufen!