Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Hope and Glory – Der Krieg der Kinder
(Hope and Glory)
Französischer Titel: La guerre à sept ans
Russischer Titel: Надежда и слава
Originaltitel: Hope and Glory
Hope and Glory – Der Krieg der Kinder
Alternative Titelvarianten:
Hope & Glory | Hoffnung und Ruhm
Kriegsdrama – Vereinigtes Königreich
Produktionsjahr: 1986
Filmlänge: 112 Minuten
(22 abgegebene Stimmen)
Filmbeschreibung:
DVD vom Fernsehen Der Luftkrieg gegen London dient als Hintergrund für die Geschichte eines neunjährigen Jungen (und seiner Familie), der in der Zeit des Terrors und der Trauer auch viele versöhnliche und schöne Erlebnisse hat. Ein autobiografisch gefärbter Film, der die Gratwanderung zwischen Freude und Trauer, Dramatik und Komik sicher meistert; zugleich eine liebevolle, exzellent fotografierte Chronik, die vorzügliche Unterhaltung bietet.

Der neunjährige Bill Rohan lebt mit seiner Familie in einem Londoner Vorort, als 1939 der Krieg ausbricht. Sein Vater Clive meldet sich freiwillig zur Armee, und Mutter Grace bleibt mit den drei Kindern allein zurück. Unterstützt von Onkel Mac, seiner Frau Molly und den Nachbarn meistert sie die Kriegsjahre so gut es geht. Für Billie, seine fünfjährige Schwester Sue und seine sechzehnjährige Schwester Dawn beginnt eine abenteuerliche Zeit, denn neben den angsteinflößenden Luftangriffen gibt es jede Menge aufregende Dinge zu erleben: Billie wird Mitglied einer Jungenbande, die den ganzen Tag in den Trümmern zerbombter Häuser spielt, und Dawn verliebt sich in den kanadischen Soldaten Bruce, der sie heiraten will. Bei einem Ausflug ans Meer mit Onkel Mac erfährt Bill, daß Mac einmal die große Liebe seiner Mutter war. Doch Grace bleibt ihrem Mann treu. Als eines Tages ihr Haus mit all’ ihrem Hab und Gut niederbrennt, muß Grace mit Billie, Sue und der inzwischen schwangeren Dawn zu den Großeltern aufs Land ziehen. In deren idyllischem Haus an der Themse verbringen die Kids einen wunderbaren Sommer, ungefährdet von den feindlichen Angriffen auf die nahegelegene Hauptstadt. Sie baden, fahren Boot und fischen. Auch Bruce taucht wieder auf: Er ist desertiert, um sein Versprechen einzulösen und Dawn zu heiraten. Noch am Tag der Hochzeit bringt sie ihr Kind zur Welt. Doch es kommt noch besser: Als Billie nach den Sommerferien in die Schule zurück soll, steht das Gebäude, von feindlichen Bomben getroffen, in Flammen.
Darsteller der Jungenrollen
Sebastian Rice-Edwards
(Bill Rohan, 9 Jahre)
Geburtstag: 16.08.1976

Alter des Darstellers: ungefähr 9 Jahre
Nicky Taylor
(Roger)
Nicholas Askew
(Mitglied in Rogers Bande)
Jamie Bowman
(Mitglied in Rogers Bande)
Colin Dale
(Mitglied in Rogers Bande)
Geburtstag: 31.10.1975

Alter des Darstellers: ungefähr 10 Jahre
David Parkin
(Mitglied in Rogers Bande)
Carlton Taylor
(Mitglied in Rogers Bande)
Fotos
Fotogalerie (Moviekids) 
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Donnerstag, 1. September 2005, 22.25 Uhr, 3sat
Freitag, 20. Oktober 2006, 22.30 bis 0.20 Uhr, 3sat
Mittwoch, 25. April 2007, 23.00 bis 0.50 Uhr, SWR – Südwestdeutscher Rundfunk
Mittwoch, 6. Mai 2009, 23.00 bis 0.50 Uhr, SWR – Südwestdeutscher Rundfunk
Einkaufsliste bei Amazon
Blu Ray Disc (de, en)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

VHS-Video (de)
bei Amazon.de kaufen!