Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Weihnachten mit Willy Wuff
Originaltitel: Weihnachten mit Willy Wuff
Weihnachtsfilm – Deutschland
Produktionsjahr: 1994
Filmlänge: 100 Minuten
(7 abgegebene Stimmen)
Regie: Maria Theresia Wagner
Buch: Pea Fröhlich, Peter Märthesheimer
Kamera: James Jacobs
Musik: Chris Walden
Filmbeschreibung:
Es lebt sich nicht schlecht auf der Autobahnraststätte. Für Promenadenmischling Willy zumindest fallen genug Essensreste ab. Bloß was soll er mit den zwei Welpen anfangen, die vor kurzem ausgesetzt wurden und dringend ein Zuhause brauchen? So viel steht mal fest, er selbst kommt für die Vaterrolle nicht in Frage. Dazu hat Willy alle Pfoten voll zu tun. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als sich auf die Suche nach einer Bleibe für die Waisen zu machen. In einem Reisebus, denkt der clevere Streuner, werden die süßen Hunde sicher jemanden finden, der sie aufnimmt. Doch kaum hat Willy die Welpen im Bus verstaut, schnappt die Tür zu und der Wagen setzt sich in Bewegung. Als wäre das nicht schlimm genug, stellen die Vierbeiner fest, daß sie unter eine wilde Truppe von Sambatänzern geraten sind. Nichts wie weg, sagen sich die blinden Passagiere, als der Bus endlich sein Ziel erreicht hat. Doch wohin jetzt? Willy bringt seine beiden Findelkinder erst einmal in eine einsame Berghütte. Doch bei seinem Glück bleiben die Vierbeiner nicht lange unter sich. Thomas, seine noch nicht von ihm geschiedene Ehefrau Hildchen, seine neue Liebe Geli und Michael, sein siebenjähriger Sohn, wollen hier Weihnachten feiern. Die Stimmung unter den Erwachsenen ist schlecht. Und weil noch immer kein Schnee gefallen ist, wird auch Michael allmählich sauer. Da kommt es für ihn wie gerufen, daß er in der Hütte auf den sprechenden Hund Willy trifft. Die beiden freunden sich an und helfen sich gegenseitig.
Darsteller der Jungenrollen
Simon Glöcklhofer
(Michael)
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Du willst keine Sendung verpassen! --->  
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Samstag, 20. Dezember 2003, 20.15 Uhr, Super RTL
Mittwoch, 24. Dezember 2008, 7.25 bis 9.05 Uhr, RTL
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!