Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Serie: Unser Pauker
Originaltitel: Unser Pauker
BRD, Familienserie
Produktionsjahr: 1965 bis 1966

Original-DVD Ulrich Schulz (Georg Thomalla) ist Lehrer an einer Berliner Schule. Bei seinen Schülern ist er beliebt, weil er anders ist als die anderen Lehrer. Er ist mit Ruth (Heli Finkenzeller) verheiratet, die gemeinsamen Kinder heißen Christian, Susanne und Ricky. Gelegentlich muß sich die Familie mit der nervenden Tante Hedwig und dem pingeligen Herrn Ziermann herumärgern. Schulzens beste Freunde sind der Gastwirt Otto Janitz und dessen Frau Herta.

Für die Richtigkeit der Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen!
Unser Pauker
Diese Serie wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diese Serie kommentieren! --->
Du willst keine Sendung verpassen! --->
Serie bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Die Darsteller der Jungenrollen
Uwe Reichmeister
(Ricky Schulz)
20 Folgen
Rainer Gröbel
(Ralf)
7 Folgen
Hans Joachim Bohm
(Herbert)
6 Folgen
Michael Karras
(Olaf)
6 Folgen
Michael Würden
(Knallepings/Bernd Hellberg)
6 Folgen
Torsten Atrott
(Norbert Lange)
3 Folgen
Die Folgen
Folge 1:
Der Umzug
Original-DVD Familie Schulz zieht in eine neue Wohnung. Eine Verwechslungen sind durch einen pingeligen Altmieter vorprogrammiert.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Otto Meyer
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 2:
Das Unwetter
Original-DVD Ein Unwetter verhindert, daß die Gäste aus Stuttgart zur Party kommen können. Aber die Freunde von Tochter Susanne freuen sich auch über das vorbereitete Festessen. Selbst Griesgram Ziermann taut bei der Party mit den jungen Leuten auf. Spätabends gibt es dann noch eine Überraschung.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Otto Meyer
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 3:
Der Diebstahl
Original-DVD In einen Kiosk in der Nähe der Schule wird eingebrochen. Der Täter stiehlt mehrere Kisten Bonbons. Am nächsten Tag gibt Bernd – Spitzname Knalleping – die Tat zu. Lehrer Schulz prüft das Ganze, weil er der Meinung ist, Bernd wäre dazu nicht fähig.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Otto Meyer
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
Hans Joachim Bohm (als Herbert)
Rainer Gröbel
Rainer Gröbel
(als Ralf)
Michael Karras (als Olaf)
Michael Würden
Michael Würden
(als Knallepings/Bernd Hellberg)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 4:
Der Ausflug
Original-DVD Ein Familienausflug mit Herr Ziermann und Familie Janitz soll etwas Abwechslung in das Familienleben bringen. Da der Filius Ricky auf die Idee kam, sich auf etwas unlautere Weise das Taschengeld aufzubessern, wird er vom Ausflug ausgeschlossen. Also schlägt der Junge sich allein zum Janitzschen Grundstück durch. In der Anlage sorgen sein Vater und Herr Ziermann für einigen Wirbel.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Otto Meyer
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
Rainer Gröbel
Rainer Gröbel
(als Ralf)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 5:
Ruhiger Montag
Original-DVD Da ihr Mann noch zu tun hat, geht Frau Schulz zum Fernsehen in die Kneipe der Familie Janitz. Die wollen ausgehen und lassen Frau Schulz mit dem Fernseher allein. Als Herr Ziermann erscheint, der ein Schlafbier haben will, kommt eine Reisegesellschaft aus Mainz am Rhein, deren Vorstand die Kneipe von früher kennt. Die ganze Gesellschaft will natürlich beköstigt werden. Zu viert schaffen die Schulzes und Herr Ziermann das sehr gut. Sohn Ricky will in der Zeit die Gunst der Stunde nutzen und in seinem Aufgabenheft, das er zusammen mit den anderen Heften seiner Klasse in Vaters Arbeitszimmer findet, die letzte Mathearbeit »korrigieren«. Dummerweise gießt seine Freundin Petra aus Versehen Kirschsaft über die Seite.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Otto Meyer
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 6:
Der Schlüssel
Original-DVD Christian hat einen schlechten Tag. Da kommt doch glatt ein Mädchen an sein Taxi und verlangt, daß er ihre sechs Koffer holt und einlädt. Nach anfänglichen Diskrepanzen verstehen sich die beiden dann aber doch und verabreden sich für den nächsten Tag. Zu Hause gibt es Zoff, weil Christian nicht den traditionellen Familienabend mitmachen will. Er zieht aus und quartiert sich bei Onkel Arno ein. Dummerweise hat das Fräulein seine Schlüssel in Christians Wagen vergessen und kommt nun zu den Schulzes, um sie zu holen. Aber Christian ist nicht da.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Otto Meyer
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 7:
Die Spende
Original-DVD Eine Wohlfahrtsspende von tausend Mark soll an einen Bedürftigen gezahlt werden. In Frage käme auch der alte Maler Siebert. Nur der will keine Almosen. Dann macht ihm Kneiper Janitz ein Angebot: Siebert soll seine Kneipe bebildern. Als Siebert aber erfährt, daß das Geld dafür genau diese Spende ist, lehnt er ab. Dann entdeckt Ricky die Marionetten bei Maler Siebert. Und die Weihnachtsaufführung in der Schule steht doch vor der Tür. Gemeinsam mit Vater Schulz entwickelt er einen Plan.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Otto Meyer
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
Hans Joachim Bohm (als Herbert)
Rainer Gröbel (als Ralf)
Michael Karras (als Olaf)
Michael Würden (als Knallepings/Bernd Hellberg)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 8:
Die Vertretung
Original-DVD Da Pauker Schulz die Gelbsucht hat, wird er in der Schule durch Fräulein Berger vertreten. Die ist von ihrem Unterrichtsstil so beeindruckt, daß sie gar nicht merkt, warum die ganze Klasse plötzlich in einer Mathearbeit nur gute Noten hat. Lehrer Schulz geht der Sache nach – trotz Krankheit.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Otto Meyer
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 9:
Der Besuch
Original-DVD Tante Hedwig kommt zu Besuch und stiftet einige Verwirrung.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Otto Meyer
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 10:
Das Jubiläum
Original-DVD Lehrer Schulzens fünfundzwanzigstes Dienstjubiläum steht vor der Tür. Um das Geschenk für ihren Mann zu finanzieren, borgt Frau Janitz ihr das Geld dafür. Das sorgt für Gerede in der Nachbarschaft. Ricky hat sich in einen Welpen verguckt. Um ihn gegen den Willen der Eltern doch noch zu bekommen, bereitet er eine Überraschung vor.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Otto Meyer
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 11:
Sorgen um Norbert
Original-DVD Norbert Lange ist weder in der Nacht nach Hause noch am Tag zur Schule gekommen. Nur seine Schultasche wurde in einem Bus auf einem Schrottplatz gefunden – von dem Jungen keine Spur. Lehrer Schulze kümmert sich um die Sache und bringt die Mutter des Jungen zur Einsicht.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Helmut Weiss
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
Torsten Atrott
Torsten Atrott
(als Norbert Lange)
Hans Joachim Bohm (als Herbert)
Rainer Gröbel (als Ralf)
Michael Karras (als Olaf)
Michael Würden (als Knallepings/Bernd Hellberg)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 12:
Jacqueline
Original-DVD Die Austauschschülerin für Susanne aus Paris ist angekommen, aber die Schulzes sind nicht zu Hause. Also postiert sie Herr Janitz in seiner Kneipe und fährt zu Onkel Arno, um Frau Schulz zu informieren. In der Zwischenzeit kommt Frau Janitz, hält Jacqueline für eine Freundin ihres Mannes und wirft sie hinaus.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Helmut Weiss
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 13:
Jugendstreiche
Original-DVD Die alten Klassenkameraden von Uli Schulz aus Stuttgart, die damls wegen dem Unwetter nicht kommen konnten, holen ihren Besuch jetzt nach. Am Abend kommen dann auch die Jugendsünden des Ulrich Schulz zur Sprache. Und Sohn Ricky lauscht an der Tür. Am nächsten Morgen gibt es eine Überraschung – in drei Klassen fehlen die Schulbänke. So hatte es Vater Schulz am Abend vorher erzählt. Nur damals hat der Streich nicht funktioniert. Der Rektor hält jetzt natürlich Lehrer Schulz für den Täter.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Helmut Weiss
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister (als Ricky Schulz)
Hans Joachim Bohm (als Herbert)
Rainer Gröbel (als Ralf)
Michael Karras (als Olaf)
Michael Würden (als Knallepings/Bernd Hellberg)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 14:
Der tolle Wagen
Original-DVD Christian bekommt für wenig Geld einen runderneuerten Wagen. Also soll Herr Schulz, der eigentlich gegen den Wagen war, den Führerschein machen. Ricky meldet Bedenken an. Und prompt fällt Vater Schulz durch die Prüfung. Da aber Herr Ziermann Frau Puhlke heiraten will, nimmt alles doch noch ein gutes Ende.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Helmut Weiss
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 15:
Die Aufführung
Original-DVD Die geplante Schulaufführung kostet Lehrer Schulz den letzten Nerv. Weil Christian in Jacqueline verliebt ist, teilt die ihm mit, in wen sie wirklich verliebt ist – in Rickys und Christians Vater. Ricky hört das und hat nichts besseres zu tun, als den Vater zu informieren. Das führt zu einigen Verwicklungen.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Helmut Weiss
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
Torsten Atrott (als Norbert Lange)
Hans Joachim Bohm
Hans Joachim Bohm
(als Herbert)
Rainer Gröbel (als Ralf)
Michael Karras (als Olaf)
Michael Würden (als Knallepings/Bernd Hellberg)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 16:
Ehesorgen
Original-DVD Um das Haushaltsgeld etwas aufzubessern, will Ruth Schulz eine Stellung annehmen. Uli Schulz ist strikt dagegen. Weil Herr Ziermann Frau Puhlke heiraten will, nimmt er Stunden zum Thema Eheführung bei den Schulzes. Ob das so gut ist?

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Helmut Weiss
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister (als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 17:
Das Pflegekind
Original-DVD Ein Pflegekind bringt zusätzlich Unruhe in den Familienalltag der Schulzens. Außerdem erregt ein vermeintlicher Lottogewinn die Gemüter. Zweitausendvierhundert Mark winken. Da gesteht Vater Schulz, daß er das Geld gar nicht in den Lottoladen gebracht hat. Alle sind natürlich zunächst enttäuscht. Dann erzählt der Pauker, was er mit dem Geld gemacht hat.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Helmut Weiss
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 18:
Patienten
Original-DVD Ricky fühlt sich nicht gut, denn eine bevorstehende Klassenarbeit ist ihm auf den Magen geschlagen. Da der eigentliche zuständige Arzt im Urlaub ist, kommt die Vertretung Doktor Martin zur Untersuchung. Der stellt Symptomlosigkeit fest. Als er einige Tage später zur Nachuntersuchung kommt, ist der Junge wirklich krank. Und Tochter Susanne, die kurzzeitig aus Paris zurückgekommen ist, hat sich in den Doktor verliebt. Beide wollen heiraten und im nächsten Jahr nach Kanada gehen. Als Doktor Martin bei ihrem Vater um Susannes Hand anhalten will, ist der plötzlich krank. Aber da ist Vater Schulz an den Falschen geraten.

Produktionsjahr: 1965

BRD

Regie: Helmut Weiss
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 19:
Die Kur
Original-DVD Weil Frau Schulz die künftigen Schwiegereltern ihrer Tochter besucht, kommt Tante Hedwig, um den drei Männern den Haushalt zu führen. Sie versucht, Ricky zur Ordnung zu erziehen, und führt eine Diätkur mit Weizenschrotbrei ein. Selbst der herzugezogene Maler Ambrosius, der sie unterhalten soll, kann die gute Frau bremsen. Alle sind froh, als Mutter Schulz wieder da ist.

Produktionsjahr: 1966

BRD

Regie: Helmut Weiss
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister
Uwe Reichmeister
(als Ricky Schulz)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 20:
Die Entscheidung
Original-DVD Die Schulzens wollen auf Land ziehen, Ricky freut sich besonders darauf, weil der Pauker damit auch seinen Beruf aufgeben will. Zwischen Christian und Jacqueline kriselt es heftig, weil Christian erzählt, er hätte eine andere, aber trotzdem Jacqueline nachspioniert. Onkel Arno wollte erst auch mit den Schulzens ziehen, stellt dann aber fest, daß er zu sehr an seinen Affen hängt. Zum Schluß gibt es dann eine große Überraschung.

Produktionsjahr: 1966

BRD

Regie: Helmut Weiss
Buch: Detlef Müller
Kamera: Horst Schier
Musik: Thomas Reich

Darsteller der Jungenrollen:
Uwe Reichmeister (als Ricky Schulz)
Torsten Atrott (als Norbert Lange)
Hans Joachim Bohm (als Herbert)
Rainer Gröbel (als Ralf)
Michael Karras (als Olaf)
Michael Würden (als Knallepings/Bernd Hellberg)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!