Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Serie: Spuk von draußen
Originaltitel: Spuk von draußen
DDR, Jugendserie
Produktionsjahr: 1987
Regie: Günter Meyer
Buch: Günter Meyer, C. U. Wiesner
Kamera: Peter Süring
Musik: Thomas Natschinski

Nachdem die Familie Habermann im erzgebirgischen Bärenbach ihren Urlaub verbracht hat, entschließt sie sich, von Berlin dorthin umzuziehen. Habermanns finden in einem kleinen, alten Haus ihr neues Zuhause. Sie müssen aber bald erkennen, daß die erwartete Gemütlichkeit ihr jähes Ende findet. Im Haus spukt es gewaltig.

Für die Richtigkeit der Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen!
Spuk von draußen
Diese Serie wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diese Serie kommentieren! --->
Du willst keine Sendung verpassen! --->
Serie bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)КиноПоиск
Fernsehserien (deutsch)Wikipedia (deutsch)
Die Darsteller der Jungenrollen
Maurice Zirm
(Torsten Habermann)
9 Folgen
Die Folgen
Folge 1:
Das alte Haus
Die Berliner Familie Habermann macht im Erzgebirge im Urlaub. Der kleine idyllische Ort Bärenbach gefällt ihnen so sehr, daß sie das Angebot des Bürgermeisters annehmen und nach Bärenbach umsiedeln. Sie finden in einem alten Haus eine schöne Wohnung, die sich ausbauen läßt. Aber die Dorfbewohner sagen, daß es in diesem Haus spukt. Vater Habermann ist Arzt und Wissenschaftler, daher lehnt er solche Urteile vom Aberglauben energisch ab. Seine Kinder finden die Geschichten vom alten Haus ziemlich spannend und werden noch etliche Abenteuer erleben.

Produktionsjahr: 1987

DDR

Regie: Günter Meyer
Buch: Günter Meyer, C. U. Wiesner
Kamera: Peter Süring
Musik: Thomas Natschinski

Darsteller der Jungenrollen:
Maurice Zirm (als Torsten Habermann)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 2:
Die Vorzeichen
Familie Habermann lernt ihren Mitbewohner kennen, Opa Rodenwald. Habermanns Kinder, die beiden Mädchen Max und Moritz und ihr Bruder Torsten, finden den Alten irgendwie komisch, besonders, als sie sein Verhalten in einer abgelegenen Felsenschlucht beobachten. Ins Dorf kommt die DEFA, um einen historischen Film über eine Sage aus dieser Gegend zu erzählen. Die beiden Mädchen werden prompt als Kinderdarsteller engagiert.

Produktionsjahr: 1987

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Maurice Zirm (als Torsten Habermann)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 3:
Die Landung
Die Kinder der Familie Habermann erfahren die Sage vom Grafen, der Gold machen konnte, und daß er in ihrem Haus umgebracht worden sein soll. Als nachts alle Fenster aufspringen, beginnen sie, an das Spukhaus zu glauben.
Der DEFA-Drehstab beginnt mit der Arbeit. Doch unbemerkt von allen landet ein unbekanntes fliegendes Objekt auf der Erde.

Produktionsjahr: 1987

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Maurice Zirm (als Torsten Habermann)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 4:
Die Fremden
Opa Rodenwald entpuppt sich als Roboter, der im Keller des Hauses seine technische Station aufgebaut hat. Die drei Außerirdischen, die in Bärenbach gelandet sind, nehmen Kontakt mit ihm auf und kommen dabei mit drei Schauspielern, die Doktor Habermann etwas vorspuken wollen, in Konflikt.

Produktionsjahr: 1987

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Maurice Zirm (als Torsten Habermann)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 5:
Der Kampf beginnt
Die drei Außerirdischen beginnen Opa Rodenwald zu bedrohen. Sie wollen ihn dazu bringen, sich und das Haus auszuliefern. Man kann sehen, daß Opa Rodenwald ein drittes Auge am Hinterkopf hat und sogar mit seinem Finger drechseln kann. Für Torsten ist das alles nicht ganz geheuer. Er wird mißtrauisch und will sich den Alten etwas genauer begucken.

Produktionsjahr: 1987

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Maurice Zirm (als Torsten Habermann)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 6:
Die unsichtbare Wand
Um sich und das Haus zu schützen, baut Opa Rodenwald eine Antimaterialhülle um das Haus. Diese verhindert zwar das Eindringen der drei Außerirdischen, behindert aber auch die Menschen, so daß Opa Rodenwald sie wieder abschalten muß.

Produktionsjahr: 1987

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Maurice Zirm (als Torsten Habermann)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 7:
Der Planet Obskura
Die drei Außerirdischen versuchen, Torsten auf ihre Seite zu bekommen. Sie zeigen ihm mit Hilfe des Raumkinos, was sich alles in der Habermannschen Küche befindet und wie alles gewesen ist. Torsten bekommt bestätigt, daß Opa Rodenwald ein Roboter ist und genauso wie die drei Außerirdischen auf den Planeten Obskura gehört.

Produktionsjahr: 1987

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Maurice Zirm (als Torsten Habermann)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 8:
Die Raumstreicher
In ihrem Kampf um Haus und Roboter bringen die Außerirdischen den Drehstab kräftig durcheinander. Der Regisseur ist kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Als die Außerirdischen als Weltraumforscher verkleidet erscheinen, läßt Torsten sie in das Labor von Opa Rodenwald, um mit ihnen zu verhandeln.

Produktionsjahr: 1987

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Maurice Zirm (als Torsten Habermann)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 9:
Die entscheidende Nacht
Opa Rodenwald und Torsten schließen die Außerirdischen im Labor ein. Denn die Kinder wollen weder auf ihren lieben Opa Rodenwald noch auf ihr Haus verzichten. Trotzdem müssen sie doch einwilligen, das Haus herauszugeben, um Opa Rodenwald zu behalten. Torsten verhindert, daß die Außerirdischen unfaire Mittel anwenden. Am Morgen wacht die Familie in Betten auf, die mitten auf der grünen Wiese stehen.

Produktionsjahr: 1987

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Maurice Zirm (als Torsten Habermann)
DVD kaufen!


Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Folge 1: Das alte Haus:
Dienstag, 21. August 2007, 15.30 bis 16.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 2: Die Vorzeichen:
Mittwoch, 22. August 2007, 15.30 bis 16.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 3: Die Landung:
Donnerstag, 23. August 2007, 15.30 bis 16.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 4: Die Fremden:
Freitag, 24. August 2007, 15.30 bis 16.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 5: Der Kampf beginnt:
Montag, 27. August 2007, 15.30 bis 16.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 6: Die unsichtbare Wand:
Dienstag, 28. August 2007, 15.30 bis 16.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 7: Der Planet Obskura:
Mittwoch, 29. August 2007, 15.30 bis 16.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 8: Die Raumstreicher:
Donnerstag, 30. August 2007, 15.30 bis 16.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 9: Die entscheidende Nacht:
Freitag, 31. August 2007, 15.30 bis 16.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 1: Das alte Haus:
Donnerstag, 24. Dezember 2015, 9.00 bis 9.30 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 2: Die Vorzeichen:
Freitag, 25. Dezember 2015, 9.00 bis 9.30 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 3: Die Landung:
Samstag, 26. Dezember 2015, 9.10 bis 9.40 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 4: Die Fremden:
Sonntag, 27. Dezember 2015, 9.15 bis 9.45 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 5: Der Kampf beginnt:
Montag, 28. Dezember 2015, 9.00 bis 9.30 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 6: Die unsichtbare Wand:
Dienstag, 29. Dezember 2015, 9.00 bis 9.30 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 7: Der Planet Obskura:
Mittwoch, 30. Dezember 2015, 9.00 bis 9.30 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 8: Die Raumstreicher:
Donnerstag, 31. Dezember 2015, 9.15 bis 9.45 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 9: Die entscheidende Nacht:
Freitag, 1. Januar 2016, 9.30 bis 10.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 1: Das alte Haus:
Sonntag, 24. Dezember 2017, 9.15 bis 9.45 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 2: Die Vorzeichen:
Montag, 25. Dezember 2017, 9.30 bis 10.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 3: Die Landung:
Dienstag, 26. Dezember 2017, 9.30 bis 10.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 4: Die Fremden:
Mittwoch, 27. Dezember 2017, 9.35 bis 10.05 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 5: Der Kampf beginnt:
Donnerstag, 28. Dezember 2017, 9.35 bis 10.05 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 6: Die unsichtbare Wand:
Freitag, 29. Dezember 2017, 9.35 bis 10.05 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 7: Der Planet Obskura:
Samstag, 30. Dezember 2017, 9.00 bis 9.30 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 8: Die Raumstreicher:
Sonntag, 31. Dezember 2017, 9.30 bis 10.00 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Folge 9: Die entscheidende Nacht:
Montag, 1. Januar 2018, 9.20 bis 9.50 Uhr, MDR – Mitteldeutscher Rundfunk
Einkaufsliste bei Amazon
Blu Ray Disc (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!