Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Serie: Pinocchio
(Le avventure di Pinocchio)
Russischer Titel: Приключения Пиноккио
Griechischer Titel: Οι περιπέτειες του Πινόκιο
Originaltitel: Le avventure di Pinocchio
Italien, Deutschland, Frankreich, Fantasyserie
Produktionsjahr: 1972
Regie: Luigi Comencini

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Jungen aus Holz, dessen Nase unweigerlich zu wachsen beginnt, sobald er eine Lüge erzählt? Luigi Comencinis Fernsehserie »Pinocchio« von 1972 gilt als die schönste und zeitloseste Fernsehadaption des gleichnamigen Romans von Carlo Collodi, aufwendig produziert und mit Stars besetzt.

Der alte Tischler Geppetto hat eine Marionette geschnitzt, die von einer guten Fee (Gina Lollobrigida) zum Leben erweckt wurde. Pinocchio muß jedoch erst noch lernen, wie man sich benimmt. Er wird noch ein paar Mal vom Jungen zur Puppe hin- und herverwandelt, aber zwischendurch auch in einen Hund und einen Esel verwünscht. Nach langen, abenteuerlichen Reisen, bei denen er sich unter anderem einem Zirkusdirektor (Mario Adorf) anschließt, begegnen sich Pinocchio und Geppetto im Bauch eines Wals, der sie verschluckt hat. Sie kommen heil heraus, gehen nach Hause und die Fee verwandelt Pinocchio endgültig in einen richtigen Jungen. Benehmen kann er sich aber immer noch nicht.

Für die Richtigkeit der Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen!
Pinocchio
Diese Serie wurde von scherzino in die Liste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diese Serie kommentieren! --->
Du willst keine Sendung verpassen! --->
Serie bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Serien von A-Z
КиноПоиск 
Die Darsteller der Jungenrollen
Andrea Balestri
(Pinocchio)
Geburtstag: 01.09.1963

6 Folgen
Domenico Santoro
(Lucignolo)
3 Folgen
Die Folgen
Folge 1
Worin der eisige Nordwind das Marionettentheater Mangiafuocos in ein kleines, armseliges Dorf bläst und daraufhin der arme, einsame Tischler Geppetto sich eine Puppe zur Gesellschaft schnitzen will, weshalb er seinen Kollegen Cilieglia um einen Holzklotz bittet und dieser ihm einen Scheit Kirschholz schenkt, aus welchem Geppetto eine Marionette schnitzt, die sich zur Verblüffung des braven Mannes am nächsten Morgen in einen lebendigen Jungen verwandelt hat.

Produktionsjahr: 1972

Italien, Deutschland, Frankreich

Darsteller der Jungenrollen:
Andrea Balestri
Andrea Balestri
(als Pinocchio)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 2
Worin Pinocchio unartig ist und auf guten Rat nicht hören will, Hunger hat, sich abwechselnd wieder in eine Puppe und einen Knaben verwandelt, die Füße verbrennt, in die Schule geschickt wird und diese schwänzt, seine Brüder und Schwestern trifft und beinahe als Brennholz endet, ferner Geppetto sein Frühstück und seine Jacke einbüßt und Mangiafuoco niest.

Produktionsjahr: 1972

Italien, Deutschland, Frankreich

Darsteller der Jungenrollen:
Andrea Balestri (als Pinocchio)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 3
Worin Pinocchio fünf Goldstücke geschenkt bekommt, sich zu Geppetto aufmacht, unterwegs zwei Halunken begegnet und ihnen sein Vertrauen schenkt, aufgehängt wird und überlebt, die gute Fee mit den blauen Haaren trifft, von Ärzten examiniert wird, so sehr lügt, daß ihm eine lange Nase wächst, erneut mehrfach guten Rat und letzlich sein Gold verliert.

Produktionsjahr: 1972

Italien, Deutschland, Frankreich

Darsteller der Jungenrollen:
Andrea Balestri (als Pinocchio)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 4
Worin Pinocchio für seine Dummheit ins Gefängnis wandert und für ein erfundenes Verbrechen wieder entlassen wird, sich auf die Suche nach der Fee mit den blauen Haaren macht und nur ein Grab findet, einer qualmenden Schlange begegnet, den Hofhund spielen und laut bellen muß und den Taugenichts Lucignolo kennenlernt; und worin Meister Geppetto sich auf stürmische Fahrt nach Amerika begibt, um Pinocchio zu finden.

Produktionsjahr: 1972

Italien, Deutschland, Frankreich

Darsteller der Jungenrollen:
Andrea Balestri
Andrea Balestri
(als Pinocchio)
Domenico Santoro
Domenico Santoro
(als Lucignolo)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 5
Worin Pinocchio essen, aber dafür nicht arbeiten mag, die Fee mit den blauen Haaren wiedertrifft, ihr verspricht, nicht länger dem Müßiggang zu fröhnen, dann aber doch mit Lucignolo die Schule schwänzt, eine Party verpaßt, viel zu spät nach Hause kommt und schließlich mit Lucignolo in ein Land ausreißt, wo es keine Schulen und keine Arbeit gibt, aber viele Süßigkeiten und Lastesel.

Produktionsjahr: 1972

Italien, Deutschland, Frankreich

Darsteller der Jungenrollen:
Andrea Balestri (als Pinocchio)
Domenico Santoro
Domenico Santoro
(als Lucignolo)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 6
Worin Pinocchio sich in einen Esel verwandelt und man ihn an einen Zirkus verkauft, in dem er Kunststücke vorführen soll; er wegen seines Felles ersäuft werden soll, von einem Walfisch verschluckt wird, seinen Vater Geppetto wiedertrifft und sich alles zum Guten wendet.

Produktionsjahr: 1972

Italien, Deutschland, Frankreich

Darsteller der Jungenrollen:
Andrea Balestri (als Pinocchio)
Domenico Santoro
Domenico Santoro
(als Lucignolo)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (de, it)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, it)
bei Amazon.de kaufen!