Heiners Filmseiten

User:

Pass:




Passwort vergessen?

Registrieren

Du brauchst Hilfe?
Schweizreisen
Skandinavienreisen
Reisen Andorra Italien Schweiz
Europa Express Reisen
Blue and White
Paare und Beratung
Späherschaft
Welcome Tours
Serie: Alfons Zitterbacke
Originaltitel: Alfons Zitterbacke
DDR, Jugendserie
Produktionsjahr: 1986
Regie: Andreas Schreiber
Buch: Gerhard Holtz-Baumert, Günter Mehnert
Kamera: Alfred Kirchner
Musik: Thomas Natschinski

Original-DVD Die Abenteuer des jüngsten Sprosses der Familie Zitterbacke: Wegen seines Namens hat es Alfons Zitterbacke nicht gerade leicht bei seinen Mitschülern. Sein Selbstbewußtsein steigt erst, als er eine Frau aus vermeintlicher Seenot rettet, die sich ihm später als seine zukünftige Klassenlehrerin vorstellt. Auch die Familiengeschichte, die sein Vater erzählt, stärkt Alfons’ Vertrauen in sich selbst.

Für die Richtigkeit der Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen!
Alfons Zitterbacke
Diese Serie wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Fehler entdeckt? Bemerkungen? --->
Du willst diese Serie kommentieren! --->
Du willst keine Sendung verpassen! --->
Serie bewerten:
 Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
 Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
 Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
 Gutaussehende und gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
 Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database)Fernsehserien (deutsch)
Fernsehen der DDR (deutsch) 
Die Darsteller der Jungenrollen
Enrico Lübbe
(Alfons Zitterbacke)
Geburtstag: 09.04.1975

6 Folgen
Thomas Thal
(Rolf)
6 Folgen
Haiko Nieland
(Freddi Richter)
5 Folgen
Die Folgen
Folge 1:
Alfons, der Lebensretter
Original-DVD Alfons leidet unter seinem Namen, der Spötterer und Schimpfwortreimer geradezu herausfordert. Trost erfährt er durch eine Frau, die er aus angeblicher Seenot rettet und als künftige Klassenlehrerin kennenlernt. Der Vater vermittelt dem Jungen ein Gefühl von Familienstolz. Nur die angebetete Mitschülerin Marion zeigt ihm die kalte Schulter.

Produktionsjahr: 1986

DDR

Regie: Andreas Schreiber
Buch: Gerhard Holtz-Baumert, Günter Mehnert
Kamera: Alfred Kirchner
Musik: Thomas Natschinski

Darsteller der Jungenrollen:
Enrico Lübbe
Enrico Lübbe
(als Alfons Zitterbacke)
Thomas Thal (als Rolf)
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 1:
Alfons, der Lebensretter
DVD von VHS Alfons leidet unter seinem Namen, der Spötterer und Schimpfwortreimer geradezu herausfordert. Trost erfährt er durch eine Frau, die er aus angeblicher Seenot rettet und als künftige Klassenlehrerin kennenlernt. Der Vater vermittelt dem Jungen ein Gefühl von Familienstolz. Nur die angebetete Mitschülerin Marion zeigt ihm die kalte Schulter.

Produktionsjahr: 1986

DDR

Regie: Andreas Schreiber
Buch: Gerhard Holtz-Baumert, Günter Mehnert
Kamera: Alfred Kirchner
Musik: Thomas Natschinski

Darsteller der Jungenrollen:
Enrico Lübbe
Enrico Lübbe
(als Alfons Zitterbacke)
Thomas Thal (als Rolf)
Weitere Informationen
IMDb (The Internet Movie Database) 
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 2:
Alfons, der Geschenkeerfinder
DVD von VHS Alfons wird von einem Hund als Herrchen auserwählt, aber Mutter ist strikt gegen Tiere in der Wohnung. Vater und Sohn schmieden ein Komplott: Sie schenken Mutter einen Wellensittich. Alfons ist vollauf mit dem Vogel beschäftigt, denn die Leitung des Biologiezirkels soll derjenige übernehmen, der die beste Tierdressur vorweisen kann. Im entscheidenden Moment jedoch verkündet der bisher stumme Vogel: »Marion ist doof.«

Produktionsjahr: 1986

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Enrico Lübbe
Enrico Lübbe
(als Alfons Zitterbacke)
Thomas Thal
Thomas Thal
(als Rolf)
Haiko Nieland
Haiko Nieland
(als Freddi Richter)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 3:
Alfons, der Tierparkdirektor
DVD von VHS Alfons bleibt während der Ferien zu Hause. Über Nacht hat er sämtliche Tiere seiner Mitschüler in Pflege. Daß Katzen und weiße Mäuse sich nicht vertragen, ist nur eine der leidigen Erfahrungen. So mancher Liebling muß auf eigene Kosten ersetzt werden. Selbst der eigene Wellensittich bleibt von dem Austauschverfahren nicht verschont.

Produktionsjahr: 1986

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Enrico Lübbe
Enrico Lübbe
(als Alfons Zitterbacke)
Thomas Thal (als Rolf)
Haiko Nieland (als Freddi Richter)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 4:
Alfons, der Kopfspringer
DVD von VHS Alfons rüstet zum ersten Schultag nach den Ferien. Erst jetzt wird das Zeugnis vorgelegt und Vater kann die schlechte Sportzensur nicht fassen. Also setzt er allen Ehrgeiz ein, um seinem Zögling einen Kopfsprung beizubringen. Mehr Erfolg hat die Tochter einer befreundeten Familie, die Alfons auch noch in anderer Hinsicht beeindruckt.

Produktionsjahr: 1986

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Enrico Lübbe
Enrico Lübbe
(als Alfons Zitterbacke)
Thomas Thal
Thomas Thal
(als Rolf)
Haiko Nieland (als Freddi Richter)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 5:
Alfons, der Kosmonaut
DVD von VHS Alfons ist in heller Aufregung. Der große Kosmonaut Siegmund Jähn nimmt persönlich die Namensverleihung der Schule vor, und Alfons darf mit ihm ein paar Worte wechseln. Da steht für Alfons fest: auch er will Kosmonaut werden. Von nun an trainiert er eisern für seinen Wunschberuf. Als sein Freund Rolf entnervt aufgibt, steigt das Mädchen Conny in das Trainingsprogramm ein. Schließlich beschließen sie, sich auf den Weg nach Baikonur zur sowjetischen Raumfahrtstation zu machen.

Produktionsjahr: 1986

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Enrico Lübbe
Enrico Lübbe
(als Alfons Zitterbacke)
Thomas Thal
Thomas Thal
(als Rolf)
Haiko Nieland (als Freddi Richter)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Folge 6:
Alfons, der Kompaßkenner
DVD von VHS Alfons ist für das Touristenlager bestens gerüstet. Die Lehrerin beobachtet, daß zwischen ihm und Marion Spannungen bestehen. Da noch ein nächtlicher Jungenstreich hinzukommt, wird Alfons in die Mädchengruppe eingeteilt, deren Leitung Marion inne hat. Der Junge merkt bald, daß es mit ihren touristischen Kenntnissen nicht weit her ist. Die Gruppe verläuft sich. Alfons kostet diesen Triumph nicht aus. Künftig wird er aber nicht mehr von Marion träumen, denn Conny hat eindeutig seine Gunst gewonnen.

Produktionsjahr: 1986

DDR

Darsteller der Jungenrollen:
Enrico Lübbe
Enrico Lübbe
(als Alfons Zitterbacke)
Thomas Thal
Thomas Thal
(als Rolf)
Haiko Nieland
Haiko Nieland
(als Freddi Richter)
Diese Folge wurde von Heiner in die Liste eingetragen!
Einkaufsliste bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!